Aprikosen-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein33 g(34 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin21,1 mg(176 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium471 mg(12 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
550 g doppelte Hähnchenbrustfilet (2 doppelte Hähnchenbrustfilets)
Salz
3 Aprikosen
Zitronenmelisse
2 TL Honig
Currypulver
2 EL Butterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Von den Hähnchenbrustfilets Haut und Sehnen wegschneiden. Die Filets von beiden Seiten salzen. Das Aprikosenfruchtfleisch fein würfeln. Die Zitronenmelisseblättchen hacken.
2.
Die Hähnchenbrustfilets auseinander klappen, mit Honig bestreichen. Kräuter und Aprikosenstücke darauf verteilen; mit Curry würzen. Fleisch zusammenklappen, mit Zahnstochern zusammenstecken und rundherum mit Curry würzen. Im heißen Butterschmalz erst von jeder Seite in ca. 5 Min. goldbraun anbraten, dann nochmals in je 5 Min. zugedeckt fertig braten. Die Garzeit richtet sich nach der Dicke der Filets.
3.
Zum Servieren die Zahnstocher aus dem Fleisch ziehen und die Hähnchenbrüste in Scheiben schneiden.