Asiaitische Reisnudelsuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiaitische Reisnudelsuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knoblauchzehen
2 TL Öl
300 g grüne Bohnen frisch oder tiefgekühlt
3 Frühlingszwiebeln
100 g Reis- oder Fadennudel
1 Sojasprossen
¾ l Brühe
1 EL helle Sojasauce
1 EL Limetten- oder Zitronensaft
1 EL Sesamöl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Korianderblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen, fein würfeln und im Öl goldgelb braten. Frische Bohnen waschen, putzen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden (tiefgekühlte im Kühlschrank vorher antauen lassen). Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 1 cm lange Stücke schneiden. Nudeln in kochendes Wasser geben und nach Packungsangabe garen. In einem Sieb abtropfen lassen, warm halten. In kochendem Wasser zuerst die Sprossen 1 Min. , dann die frischen Bohnen 4 Min. kochen.

2.

Kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen. Brühe aufkochen lassen. Nudeln, Bohnen, Zwiebeln und Sprossen in tiefe Teller verteilen. Die Brühe mit Sojasauce, Limetten-, oder Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Zutaten in die Teller gießen. Die Suppe mit geröstetem Knoblauch und den Korianderblättchen bestreuen.