Asiatische Rindfleisch-Nudelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Rindfleisch-Nudelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Kalorien:
485
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien485 kcal(23 %)
Protein42 g(43 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K168,2 μg(280 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.522 mg(38 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rindfleisch z. B Brust
1 Stange Lauch
200 g Knollensellerie
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Stück frischer Ingwer ca. 3 cm
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
1 TL Pfefferkörner
200 g Champignons
2 Handvoll Baby-Spinat
1 Frühlingszwiebel
Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Mie-Nudel
1 Handvoll Korianderblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen und in einem großen Topf mit Wasser bedeckt aufkochen lassen. 1,5 Stunden leise köcheln lassen. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Sellerie, Möhren, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und grob würfeln. Den Schaum von der Suppe abschöpfen und das Gemüse sowie die Chili, Ingwer und Pfeffer zugeben. Weitere ca. 45 Minuten gar köcheln.
2.
Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Das Fleisch aus der Suppe nehmen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Brühe durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze und die Nudeln in die Brühe geben und etwa 5 Minuten garen. Zum Schluss das Fleisch einlegen, warm werden lassen sowie den Spinat und den Koriander ergänzen. Die Suppe auf Schälchen verteilt servieren.