Balsamhuhn mit Limonen und Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Balsamhuhn mit Limonen und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
1140
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert1.140 kcal(54 %)
Protein77,6 g(79 %)
Fett89,6 g(77 %)
Kohlenhydrate7,2 g(5 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölMinzeSalzKnoblauchzehePfefferSchlagsahne

Zutaten

für
4
Zutaten
1
küchenfertige Poularde
2
3 EL
4 EL
frisch gemahlener Pfeffer
4
2 Stiele
Produktempfehlung

Dazu Radicchiosalat.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Poularde waschen und trockentupfen. Innen und außen salzen. Knoblauch, Essig, 2 Eßl. Öl und Pfeffer vermischen und Poularde damit einreiben. Das Ganze etwa 30 Minuten ziehen lassen. Marinade auffangen und zurückhalten.
2.
Limonen heiß abwaschen, trockenreiben und mehrmals rundherum einstechen. Minzeblättchen waschen und trockentupfen. Die Hälfte der Blättchen und Limonen in die Öffnung der Poularde geben. Mit Holzstäbchen sorgfältig zustecken. Schenkel mit Küchengarn zusammenbinden. Flügel auf dem Rücken verschränken.
3.
Poularde im restlichen heißem Öl in einem Bräter rundherum ca. 10 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 1 ½ Stunden garen. Zwischendurch mehrmals mit Bratensatz, Marinade und Brühe übergießen.
4.

Poularde herausnehmen und warm stellen. Sahne in den Sud geben, eventuell binden, abschmecken und die restlichen feingehackten Minzeblättchen dazugeben.

Schlagwörter