Bananen-Zitrusfruchtsmoothie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananen-Zitrusfruchtsmoothie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
231
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien231 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium739 mg(18 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2
Orangen davon 1 Bio
2
150 g
Joghurt 1,5% Fett
2 EL
flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtHonigBananeZitroneOrangeGrapefruit
Produktempfehlung
Die gefrorene Banane sorgt für eine besonders dickflüssige Konsistenz des Smoothies. Wer alle Zutaten bei Zimmertemperatur verwendet, kann stattdessen eine Handvoll Eiswürfel mitpürieren.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zitrone halbieren und auspressen. Den Saft zusammen mit den Bananenstücken in einen Gefrierbeutel geben und bis zur Verwendung einfrieren.
2.
Die Bio-Orange heiß abwaschen, die Hälfte der Schale fein abreiben. Eine Orange und eine Grapefruit halbieren und auspressen. Die zweite Orange und die zweite Grapefruit mit einem Messer so schälen, dass auch die weiße Schale mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen und den restlichen Saft aus den Trennhäuten herauspressen.
3.
Angefrorene Bananen, Orangen- und Grapefruit-Filets und -saft, Joghurt und Honig in den Mixer geben. Die abgeriebene Orangenschale dazugeben. Alles zuerst pulsierend zerkleinern, dann fein mixen. Auf vier Gläser verteilen und mit dicken Strohhalmen servieren.