Blattsalat mit gebratener Pute und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit gebratener Pute und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K122,7 μg(205 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium693 mg(17 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Putenbrustfilet
8 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
8 Champignons
1 rote Zwiebel
350 g Salatblatt (Blattsalate nach Belieben)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl kaltgepresst
Balsamessig
100 g Blauschimmelkäse (z. B. Gorgonzola, Roquefort.. )
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch von allen Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Putenfleisch aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Die Champignons in das restliche Fett der Pfanne geben und kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Den Speck in die Pfanne geben und knusprig braten.
2.
Salatblätter waschen und trocken schleudern. Mit 3 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico, Salz und Pfeffer mischen. Putenfleisch, Champignons und Zwiebeln unterrühren. Auf 4 Teller verteilen und jeweils mit Bacon belegt und mit zerbröckeltem Blauschimmelkäse bestreut servieren. Dazu passt ein kräftiges Vollkornbrot.