Schlank und vegan

Gebratene Pilze

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratene Pilze

Gebratene Pilze - Lecker, einfach, schnell!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
148
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Pilze stecken voller Folsäure, welche wir für gesunde Nerven, ein gutes Gedächtnis, einen guten Schlaf und tolle Stimmung benötigen. Ein weiteres Vitamin der B-Gruppe, Niacin, ist enthalten. Wir benötigen es für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.

Zu den gebratenen Pilzen passt ein frisch gebacknes Roggenbrot. Aber auch in einem Salat, als Vorspeise oder zu einem Rührei machen sich die Pilze gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien148 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Kalorien148 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K52 μg(87 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium576 mg(14 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze, Austernpilze)
1
2
5 EL
1 Bund
1 Stiel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzOlivenölPetersilieRosmarinKnoblauchzeheZwiebel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Pilze putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

2.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig anbraten und Knoblauch hinzufügen. Pilze hineingeben und braten bis der austretende Pilzsaft fast eingekocht ist.

3.

Mit Pfeffer und Salz würzen. Petersilie und Rosamrin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Pilzpfanne mit Kräutern bestreut servieren.