Blinis mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blinis mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 50 min
Fertig
Kalorien:
1548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.548 kcal(74 %)
Protein110 g(112 %)
Fett96 g(83 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D20,2 μg(101 %)
Vitamin E13,9 mg(116 %)
Vitamin K21,8 μg(36 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin65 mg(542 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure315 μg(105 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂20,3 μg(677 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium2.350 mg(59 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren37,1 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin504 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Für den Lachs
1 EL
1 EL
3 EL
6 EL
5 Stiele
1
Lachsseite ca. 800 g (küchenfertig mit Haut)
Für die Blinis
2
100 g
Weizenmehl Type 405
100 g
10 g
frische Hefe
275 ml
lauwarme Milch
2 EL
flüssige Butter
1 Prise
4 EL
Zum Servieren
200 g
4 TL
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Graved Lachs die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner grob im Mörser oder mit der Messerklinge zerdrücken. In einer Schüssel mit dem Zucker und dem Salz vermengen.
2.
Die Hälfte vom Dill abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Unter das Würzsalz mengen und etwa die Hälfte davon in einer flachen Form verteilen.
3.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten darauf legen. Das restliche Würzsalz auf dem Fisch verteilen, leicht andrücken und mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank ca. 24 Stunden ziehen lassen.
4.
Für die Blinis die Eier trennen. Das Weizenmehl und Buchweizenmehl mischen. Die Hefe in der Milch auflösen und mit der flüssigen Butter, den Eigelben und Salz unter das Mehl rühren. Sollte der Teig zu dick- oder dünnflüssig sein, die Milch- oder Mehlmenge ein wenig variieren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Die Eiweiße kalt stellen, vor dem Backen steif schlagen und unter den Teig ziehen.
5.
Zum Ausbraten etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Teighäufchen hineinsetzen und von beiden Seiten portionsweise jeweils 1-2 Minuten goldbraun braten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen (nach Belieben im Ofen bei 80°C warm halten).
6.
Den Lachs aus der Beize nehmen, abbrausen und trocken tupfen. Den restlichen Dill waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Gleichmäßig auf den Lachs streuen und mit einem Lachsmesser dünne Scheiben vom Lachs abschneiden.
7.
Die Blinis mit dem Lachs auf Tellern anrichten. Je 3-4 EL Crème fraîche dazu geben und mit Schnittlauch bestreuen. Mit den Zitronenscheiben garnieren und servieren.