Buletten mit Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buletten mit Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelHackfleischPflanzenölWeinessigButterSenf

Zutaten

für
4
Für den Kartoffelsalat
800 g
festkochende Kartoffeln
1
3 EL
175 ml
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
1 EL
Frikadellen
1
Brötchen vom Vortag
1
1 EL
600 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 TL
1 TL
scharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Danach abgießen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL heißen Öl glasig anschwitzen. Die Brühe angießen, aufkochen lassen und mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Brühe über den Kartoffelsalat gießen und vorsichtig untermischen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen. Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2.

Für die Frikadellen das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißer Butter glasig anschwitzen. Dann zusammen mit dem Hackfleisch, dem ausgedrückten Brötchen, dem Ei, dem Paprikapulver und dem Senf in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 8 Frikadellen formen und in 3-4 EL heißem Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

3.

Die Gurke mit dem restlichen Öl unter den Salat mengen und abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen.

4.

Die Frikadellen mit dem lauwarmen Kartoffelsalat auf Tellern anrichten und servieren.

5.

Nach Belieben Senf dazu reichen.