Buletten mit Pfifferlingen und Tomaten-Bohnen-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buletten mit Pfifferlingen und Tomaten-Bohnen-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
584
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien584 kcal(28 %)
Protein33 g(34 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E9,7 mg(81 %)
Vitamin K32,9 μg(55 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin23,7 μg(53 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium976 mg(24 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure176 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Frikadellen
80 g
Toastbrot entrindet
80 ml
1
1 EL
500 g
gemischtes Hackfleisch
2
1 EL
scharfer Senf
1 TL
Majoran getrocknet
2 EL
Petersilie gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
Für das Gemüse
3
200 g
2
100 g
grüne, breite Bohnen
1 EL
1
50 ml
1 Prise
Bohnenkraut getrocknet
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischPfifferlingToastbrotMilchSenfButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Frikadellen das Brot in der Milch einweichen, die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne bei milder Hitze in der Butter glasig andünsten. Das Hackfleisch mit dem eingeweichten Brot, den Eiern, dem Senf und der Zwiebel gut vermengen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Petersilie würzen. Die Frikadellen formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in heißem Öl von beiden Seiten je ca. 4 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.

Für das Gemüse die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, abschrecken, häuten, achteln und entkernen. Die Pfifferlinge putzen, nur wenn nötig kurz waschen und zum Trocknen auf Tücher ausbreiten.

3.

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Von den Bohnen die Enden abschneiden und schräg in ein Zentimeter dicke Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 4 Minuten weich kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

4.

Die Schalotten in einer Pfanne bei milder Hitze im Öl 1-2 Minuten glasig anschwitzen, die Pilze und halbierte Knoblauchzehe hinzufügen und das Ganze 2 Minuten anbraten. Dann die Bohnen dazu geben, die Brühe angießen, eine Prise Bohnenkraut einstreuen, die Tomaten und die Butter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Knoblauch wieder entfernen und das fertige Gemüse mit den Frikadellen servieren.