Bulgur mit Gemüse und Sesam-Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bulgur mit Gemüse und Sesam-Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuBulgurTomatenpüreeSesamsamenSojasauceSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
400 ml
100 g
250 g
2
Pflanzenöl für die Grillpfanne
½
½ TL
½ TL
2
600 g
2 EL
helle Sojasauce
3 EL
75 g
Pflanzenöl zum Frittieren
Minze zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Brühe mit dem Tomatenpüree in einem Topf aufkochen lassen. Bulgur in einem Sieb abbrausen und in die Brühe geben. Salzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar köcheln. Nach Bedarf noch etwas Brühe nachgießen, die Flüssigkeit sollte am Garende jedoch vollständig aufgesogen sein.
2.
Die Spitzpaprika waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. In einer heißen, geölten Grillpfanne etwa 5 Minuten grillen. Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und die Hälften klein würfeln. Den Pfeffer mit dem Koriander grob zerstoßen.
3.
Die Eiweiße schaumig schlagen. Den Tofu in 8 Scheiben schneiden, mit der Sojasauce beträufeln, im Mehl wenden und durch das Eiweiß ziehen. Im Sesam wenden und im heißen Öl (Ca. 170°C) 4-5 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Den Bulgur auf Tellern anrichten, die Paprika und den Tofu dazu legen, mit Gurke, Pfeffer und Koriander bestreuen und mit Minze garniert servieren.
Schlagwörter