Feine Gemüseküche

Buntes Backofengemüse

mit Kräuterquark
4.42857
Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Buntes Backofengemüse

Buntes Backofengemüse - So lecker wie Pommes, nur viel farbenfroher!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es ist leider kein Gerücht, dass die meisten Kinder nicht gerade scharf auf Gemüse sind. Wer ihnen Appetit auf "Grünzeug" machen möchte, braucht also Fantasie – und dürfte mit dem Backofengemüse Punkte sammeln. Dass die Kids damit ganz viele Vitamine (vor allem A und C) futtern, müssen Sie ihnen ja nicht verraten!

Ganz wagemutige Eltern stellen noch einen grünen Salat dazu. Sie können als "Lockvogel" auch den unvermeidlichen Ketchup anbieten; er hat wenig Fett und Kalorien.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin1 mg
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K15,1 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.083 mg(27 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin1 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
800 g
400 g
400 g
400 g
Rote Bete (2 Rote Bete)
3 EL
250 g
cremiger Magerquark
100 g
3 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
3 TL
gemischte Kräuter (tiefgekühlt)
½
1 Prise
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Schüssel, 1 mittelgroße Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Zitronenpresse, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 dünne Gummihandschuhe

Zubereitungsschritte

1.
Buntes Backofengemüse Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln, Möhren, Pastinaken und Rote Bete waschen und schälen. Jeweils in Spalten oder in mundgerechte Stücke schneiden. (Wegen der Farbe besser mit Handschuhen arbeiten.)

2.
Buntes Backofengemüse Zubereitung Schritt 2

Alle Gemüse in eine Schüssel geben, mit Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben die Rote Bete dafür in eine eigene Schüssel geben, damit sie das restliche Gemüse nicht verfärbt.

3.
Buntes Backofengemüse Zubereitung Schritt 3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Gemüse darauf verteilen und bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.

4.
Buntes Backofengemüse Zubereitung Schritt 4

Inzwischen in einer Schüssel Quark und Joghurt verrühren. Mineralwasser unterschlagen und die Kräuter unterrühren.

5.
Buntes Backofengemüse Zubereitung Schritt 5

Zitrone auspressen. Den Kräuterquark mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse auf eine Platte geben und mit dem Quark servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Pastinake am besten schälen, putzen und waschen
Wie Sie eine Pastinake am besten in Würfel schneiden
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
 
Ich habe das Gericht noch um Kohlrabi und Süßkartoffeln ergänzt (Vorsicht - letzter werden schneller gar. Also erst später in den Backofen geben), habe das Ganze "bunte Pommes" getauft und hatte damit bei Kindern so einen Erfolg, dass sie es sich gleich in der nächsten Woche als Mittagessen in der Kita gewünscht haben. Ein bisschen Sesam dazu kommt auch gut!
 
Wir lieben Rote Beete, gebacken aus dem Ofen ein Hochgenuss! Zusätzlich mit frischem kleingehacktem Thymian und Rosmarin gewürzt bekommt das Gemüse noch eine mediterrane Note. Wenn Gäste kommen reichen wir dazu gerne gebratenes Lammfilet, ist schnell vor- und zubereitet. Anstelle von Kartoffeln habe ich das Gericht auch schon mit Kürbis zubereitet, z.B. mit Hokkaido, kann mit Schale gebacken werden, sonst genauso vorbereiten wie die anderen Gemüse. Kürbis aber ca. 5 Minuten später auf das Blech geben, da er schneller gar ist. Sehr lecker!
 
Wir haben dieses Rezept schon öfters gemacht, allerdings ohne Pastinaken, da diese bei dem Rest der Familie nicht gut ankommen. Aber auch ohne sehr schmackhaft und einfach und schnell zubereitet. Meine Tochter (3 Jahre alt) freut sich immer, wenn es Zungenmaler (Rote Beete) zu Essen gibt. Ist auch im Kindergarten heiß begehrt. Wir machen das Ofengemüse meistens ohne irgendwas dabei. Ist ja alles drin, was man braucht. Da vermisst auch mein Mann das Fleisch nicht.
 
Hallo! Kann man das auch mit vakuumierter Roter Beete machen? EAT SMARTER sagt: Nein, das funktioniert leider nicht. Die verpackten Rote Bete sind bereits vorgegart.
 
Was könnte anstelle der Pastinaken am ehesten passen? Das ist eine von wenigen Gemüsesorten die mir nicht schmeckt EAT SMARTER sagt: Auf jeden Fall Petersilienwurzeln.
 
Wir hatten das Gemüse einfach um einen schon vorher auf dem Blech platzierten Kassler-Braten platziert. Alles auf einmal fertig ohne verschiedene Töpfe, gut vorzubereiten und sehr lecker!
 
Nicht nur für Kinder ein gefundenes (Fr)essen, sondern auch für Erwachsene!! Ist eine super Beilage zu einem schönen Filet oder eben einfach so und so viel leckerer als blöde Pommes aus der Tiefkühltruhe. Daumen hoch für dieses leckere und einfache Rezept!