Carpaccio aus Grapefruit mit Spargel

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Carpaccio aus Grapefruit mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
215
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien215 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K42,9 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C140 mg(147 %)
Kalium591 mg(15 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Grapefruits rosa
2 EL Honig
2 EL Orangensaft
300 g grüner Spargel
2 EL Olivenöl
Meersalz
1 TL rosa Pfefferbeeren
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelHonigOrangensaftOlivenölGrapefruitMeersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Grapefruits gründlich schälen, auch die weiße Haut, und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Fächerartig auf vier Tellern anrichten. Den Honig mit dem Orangensaft verrühren und damit die Grapefruitscheiben bepinseln. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen schräg in Scheiben schneiden.

2.

In heißem Olivenöl kurz anschwitzen, salzen und die Pfefferbeeren dazugeben. Ein wenig Wasser angießen und zugedeckt 2-3 Minuten schmoren lassen, so dass der Spargel gar ist, aber noch Biss hat. Auf der Grapefruit anrichten und mit Melisse garniert servieren.