Glutenfrei backen

Cornbread

4.9
Durchschnitt: 4.9 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Cornbread

Cornbread - Gelber Hingucker auf dem Frühstückstisch. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Verzicht auf Brötchen bei einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie? Nicht mit uns! Durch die Zugabe von Eiern und Milch ist das Gebäck zudem eine klasse Quelle für Mineralstoffe wie Calcium, Eisen und Zink.

Die laktosefreien Produkte können Sie natürlich auch durch normale Milchprodukte austauschen. Wer Buttermilch zu Hause hat, kann diese anstelle vom Milch-Zitronen-Gemisch verwenden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium83 mg(2 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
15
Zutaten
125 g Sauerrahm- Butter
500 ml laktosefreie Milch (3,5 % Fett)
2 EL Zitronensaft
250 g feiner Maisgrieß
300 g glutenfreies Mehl
40 g Rohrohrzucker
2 TL glutenfreies Backpulver
1 ½ TL Natron
1 TL Salz
Pfeffer
2 Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießButterRohrohrzuckerZitronensaftNatronSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (20 x 30 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Butter bei kleiner Hitze schmelzen, anschließend wieder etwas abkühlen lassen. 2 EL abnehmen und beiseitestellen. Milch mit Zitronensaft mischen und 15 Minuten stehen lassen.

2.

Maisgrieß, Mehlmix, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Pfeffer mischen. Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Zitronen-Milch-Mix und flüssige Butter unterrühren. Mehlmischung zugeben und alles kurz zu einem glatten Teig verrühren.

3.

Backblech mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15 Minuten backen.

4.

Herausnehmen, in 15 Stücke schneiden, Oberfläche mit beiseitegestellter Butter bestreichen und in 15 Minuten fertig backen. Kurz abkühlen lassen und noch warm servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite