Cremige Löwenzahnpfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Löwenzahnpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein19 g(19 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,7 mg(98 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium957 mg(24 %)
Calcium204 mg(20 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Dinkel
Salz
2 Knoblauchzehen
4 Schalotten
400 g Löwenzahnblatt
1 Löwenzahnblüte
4 EL Sonnenblumenöl
50 g Erdnusskern ungesalzen
250 ml pflanzlicher Sahneersatz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Dinkel mit Wasser bedeckt über Nacht quellen lassen. Dann in einem Sieb waschen und wieder mit Wasser bedeckt in einem Topf aufkochen lassen. Zugedeckt ca. 25 Minuten leise gar köcheln lassen. Anschließend abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Den Knoblauch und die Schalotten abziehen und fein hacken. Den Löwenzahn waschen, verlesen, trocken schleudern und in breite Streifen schneiden. Die Blüten vorsichtig waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
3.
Das Öl in eine heiße Pfanne geben und darin Schalotten und Knoblauch glasig andünsten. Die Erdnüsse dazu geben und kurz mitbraten. Die Löwenzahnblätter untermischen und kurz zusammenfallen lassen. Die Sahne zugießen und den Dinkel untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Blüten garniert servieren.