Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Cremige Topinambursuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Topinambursuppe
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Suppe
400 g
100 g
100 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
1 EL
800 ml
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
gemahlener Kreuzkümmel
Weißweinessig nach Geschmack
Für das Kräuteröl
1 Bund
gemischte Kräuter z. B. Kerbel, Petersilie, Koriander, Salbei, Thymian
100 ml
Außerdem
4 Scheiben
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Topinambur, Sellerie, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles grob würfeln und zusammen in heißer Butter farblos anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 25 Minuten ganz leise köcheln lassen. Anschließend fein pürieren, die Sahne zugeben, noch einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Essig abschmecken.
2.
Für das Kräuteröl die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken und mit dem Öl verrühren. Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
3.
Für die Croutons das Brot in 1 cm große Würfel schneiden und diese in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.
4.
Die Suppe noch einmal abschmecken, auf Teller verteilen und mit dem Kräuteröl beträufeln. Mit den Croutons servieren.

Video Tipps

Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar