Curry-Sellerie-Suppe mit geräucherter Gänsebrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Sellerie-Suppe mit geräucherter Gänsebrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
1
1
1 EL
Öl zum Frittieren
600 ml
200 ml
2 EL
50 g
geräucherte Gänsebrust in sehr dünnen Scheiben

Zubereitungsschritte

1.
Sellerie schälen und würfeln.
2.
Petersilienwurzeln schälen. Eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden, den Rest würfeln.
3.
Schalotten und Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln.
4.
Gewürfeltes in heißer Butter farblos anschwitzen. Brühe angießen, Sahne zugeben und ca. 30 Min. leise köcheln lassen.
5.
Währenddessen die Petersilienwurzelscheiben in heißem Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.
6.
Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren (falls gewünscht durch ein Sieb streichen), Creme fraiche zugeben, mit Curry, Salz, Cayennepfeffer und Meerrettich abschmecken. Mit den Chips garnieren und mit der Gänsebrust sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden