EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Figurbewusst genießen

Zucchini-Sellerie-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucchini-Sellerie-Suppe

Zucchini-Sellerie-Suppe - Cremige und super-aromatische Fatburner-Suppe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
177
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vitamin K spielt eine große Rolle bei der Blutgerinnung – dieses fettlösliche Vitamin findet sich zum Beispiel in Brunnenkresse. Sie haben einen gereizten Magen? Dann beruhigen Sie Ihre Körpermitte am besten mit Sellerie und Petersilienwurzel. Hier sorgen Bitterstoffe sowie ätherische Öle für Abhilfe und schaffen ein gutes Bauchgefühl.

Wer möchte, verwendet den übrig gebliebenen Sellerie aus der Zucchini-Sellerie-Suppe für unseren würzig-fruchtigen Sellerie-Birnen-Aufstrich. Dieser bringt nicht nur Veganern Abwechslung aufs Brot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K70,7 μg(118 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium724 mg(18 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
80 g Knollensellerie
1 Petersilienwurzel
3 Zucchini
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 l Gemüsebrühe
2 Handvoll Brunnenkresse (à 10 g)
1 EL edelsüßes Paprikapulver
2 EL gerösteter Sesam (à 15 g)
1 Spritzer Zitronensaft
4 EL Joghurt (3,5 % Fett) (à 20 g)
1 Bund Schnittlauch (à 20 g)
1 Handvoll essbare Blüten (à 5 g) nach Belieben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Sellerie und Petersilienwurzel putzen, schälen, waschen und klein würfeln. Zucchini putzen, waschen, längs vierteln, entkernen und klein schneiden.

2.

In einem Topf Öl erhitzen. Gemüse darin 4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Alles salzen, pfeffern, mit der Brühe auffüllen und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Derweil Brunnenkresse waschen, trocken schütteln, einige Blätter für die Dekoration beiseitelegen; übrige Kresse grob hacken. Paprikapulver in einem Schälchen mit 1 EL Sesam mischen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Gehackte Kresse und Zitronensaft in die Zucchini-Sellerie-Suppe geben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.

4.

Zucchini-Sellerie-Suppe erneut kurz aufkochen und in Schalen geben. In eine Hälfte der Suppe je 1 EL Joghurt dekorativ einrühren und mit Paprikapulver bestreuen; die andere Hälfte mit übrigem Sesam und Schnittlauchröllchen bestreuen und mit restlicher Kresse toppen. Zucchini-Sellerie-Suppe nach Belieben mit Essblüten dekorieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite