EatSmarter Exklusiv-Rezept

Apfel-Sellerie-Suppe

mit geröstetem Fenchel
4.636365
Durchschnitt: 4.6 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Apfel-Sellerie-Suppe

Apfel-Sellerie-Suppe - Süßsaure Aroma-Kombi aus der Suppenschüssel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
278
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gleich drei starke Zutaten verbinden sich zu einem sehr effektiven Trio: Apfel, Knollensellerie und Fenchel. Es senkt zum Beispiel den Cholesterinspiegel, lindert Erkältungen und schützt die Zellen vor freien Radikalen und wirkt deshalb positiv auf den gesamten Körper.

Rösten Sie zusätzlich einige Fenchelsamen in einer Pfanne und streuen Sie die über die Apfel-Sellerie-Suppe. Noch mehr Biss verleihen Sonnenblumenkerne.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien278 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,3 mg(86 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium664 mg(17 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K84,9 μg(142 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure195 μg(65 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.338 mg(33 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
1
325 g
Knollensellerie (1 Stück)
175 g
säuerlicher Äpfel (1 säuerlicher Apfel)
2 EL
600 ml
klassische Gemüsebrühe
1
kleine Fenchelknolle (ca. 200)
100 ml
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 1

Zwiebel und Sellerie schälen und grob würfeln.

2.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 2

Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, Apfel ebenfalls in grobe Würfel schneiden.

3.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 3

Die Hälfte des Öls einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Sellerie- und Apfelstücke zugeben und 1 Minute dünsten. Brühe dazugießen, alles aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 45 Minuten garen.

4.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Fenchel putzen, waschen und abtropfen lassen. Fenchel fein würfeln.

5.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 5

Eine Pfanne erhitzen, restliches Öl hineingeben und Fenchelwürfel darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren rösten, bis alles gut gebräunt und weich ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

6.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 6

Suppenzutaten in der Brühe mit einem Stabmixer fein pürieren.

7.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 7

Apfel-Sellerie-Suppe evtl. durch ein Sieb streichen (passieren) und zurück in den Topf gießen.

8.
Apfel-Sellerie-Suppe Zubereitung Schritt 8

Sojacreme dazugeben und alles nochmals ca. 1 Minute erhitzen. Apfel-Sellerie-Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vorgewärmte Suppenteller verteilen und mit dem gerösteten Fenchel garniert servieren.

 
genial gute Suppe. bei uns lieben sie alle
 
Gestern habe ich dieses Rezept ausprobiert. Es war eine soo leckere Suppe.
 
Sehr, sehr lecker, aber hier ein kleiner Tipp: Nicht nur mit Pfeffer und Salz, ,sondern auch mit Zitrone abschmecken.
 
Sehr, sehr lecker, aber hier ein kleiner Tipp: Nicht nur mit Pfeffer und Salz, ,sondern auch mit Zitrone abschmecken.
 
Eigentlich habe ich dieses Rezept nur ausgesucht, weil ich einen halben Knollensellerie übrig hatte. Ich war ja erst etwas skeptisch, weil ich während des Kochens den Fenchel roh probiert habe (habe ihn noch nie frisch gekostet) und nicht so begeistert war. Aber jetzt nach dem Essen bin ich wirklich freudig überrascht wie lecker das ganze doch war! Ich koche es auf jeden Fall nochmal!
 
Die Kombination aus Apfel-Sellerie und Fenchel ist ein Traum. Habe an der Rezeptur und Verarbeitung nichts auszusetzen :)
 
ich habe die Suppe gemacht. Einfach toll.......und bei soviel Äpfel und Sellerie im garten wie für mich gedacht.
 
Super lecker diese Suppe und noch dazu gesund. Besser geht's nicht ;-)
 
Ist der Knollensellerie das selbe wie hiere unsere Stangensellerie? EAT SMARTER sagt: Nein. Knollensellerie wächst unter der Erde und hat eine harte Schale. Er ist viel intensiver im Geschmack und zum Pürieren gut geeignet.
 
ganz lecker, eine Suppe die vitaminreich und leicht daherkommt!
 
Das war wirklich super lecker,Diese Kombi mit Apfel ist sehr gut, schön fruchtig.
 
Ja, eine wirklich gelungene Kombi mit dem Apfel. So hab ich Sellerie auch noch nie gegessen. Man sagt ja, er sei gut für die Nerven, also her damit in allen Varianten!! Kann ich gerade gut gebrauchen ... ;-)
 
Einfach super lecker!!!
 
Absolut leicht und eine super leckere Wintersuppe. Eigentlich bin ich kein Selleriefan, aber so ist's Klasse. Da bracht man kein Dioxin-Fleisch mehr ... ;-))
 
Habe das Rezept verändert, weil mir Fenchel und Soja fehlte. Dafür habe ich Sonnenblumenkerne in Butter geröstet....et voila...war fein.