Deftiges Diät-Rezept

Deftige Gemüsesuppe mit Knoblauchwurst

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Deftige Gemüsesuppe mit Knoblauchwurst

Deftige Gemüsesuppe mit Knoblauchwurst - Deftiger Genuss für Figurbewusste!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Weißkohl tut durch Ballaststoffe unserem Darm gut, indem diese eine träge Verdauung in Schwung bringen. Außerdem ist der Eiweißbaustein Methymethionon enthalten, welcher in der Lage ist unseren Magen und Darm vor Geschwüren zu schützen.

Sie können bei der Gemüsesuppe nach eigenem Belieben variieren. Ein Teil der Möhren kann zum Beispiel durch grüne Bohnen ersetzt werden. Aber auch Erbsen, Spitzkraut, Wirsing oder Lauch passen zu den deftigen Würtchen. Reichen Sie die Suppe als Hauptgang, dann macht sich ein Sauerteigbrot besonders gut dazu. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien442 kcal(21 %)
Protein19 g(19 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K104 μg(173 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
250 g
250 g
2
1 EL
1 ½ l
4
Salsiccia (Knoblauchwürste)
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Möhren und Kartoffeln schälen. Möhren in Scheiben, Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Kohl von den äußeren Blättern befreien und in Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein hacken.

2.

Schalotten in heißer Butter glasig dünsten, Gemüse zugeben, kurz mitbraten lassen, dann Fleischbrühe zugießen und in etwa 15 Minuten garen. Würste mehrmals mit einer Gabel einstechen, dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit Schnittlauch bestreut servieren.