Backen mit Vollkorn

Dunkle Baguettes

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dunkle Baguettes

Dunkle Baguettes - Edle Basis für Croque

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 15 h
Fertig
Kalorien:
53
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die lange Gehzeit sind diese Brotstangen besonders gut bekömmlich. Die blähend wirkenden Zuckerarten (FODMAPs) werden in dieser Zeit abgebaut und können deshalb keine Bauchschmerzen verursachen.

Durch die lange Gehzeit lohnt es sich, gleich 3 dunkle Baguettes auf einmal zu backen. Die restlichen Brote können Sie einfrieren und nach dem Auftauen nach Belieben kurz im Ofen oder auf dem Toaster aufbacken.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert53 kcal(3 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
Zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium63 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
60
Zutaten
400 g Roggen-Vollkornmehl
20 g Roggen- Sauerteigansatz (Roggen-Anstellgut)
150 g Roggen- Malz -Flocken
13 g Salz
Würfel Hefe (8 g)
400 g Weizenmehl Type 1050
2 EL Weizenmehl Type 1050 zum Bearbeiten
20 g Roggenmalzpulver oder Backmalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 3er-Baguette- Backblech (ca. 25 x 40 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Vorteig 200 g Roggenmehl mit Anstellgut und 200 ml Wasser mischen. Über Nacht bei Raumtemperatur quellen lassen.

2.

Für das Quellstück restliches Roggenmehl mit 350 ml Wasser, Malzflocken und 1/2 TL Salz in einer großen Schüssel mischen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

3.

115 ml Wasser mit Hefe und restlichem Salz mischen, mit Weizenmehl, Malzpulver und Vorteig zum Quellstück geben und alles in 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abdecken und 45 Minuten gehen lassen. Dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und 1 weitere Stunde gehen lassen.

4.

Teig in 3 Portionen teilen und zu länglichen Strängen formen. Mit Mehl bestäuben und Teiglinge in ein 3er-Baguetteblech legen. Weitere 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Dann in den auf 230 °C (Umluft 210 °C; Gas: Stufe 3–4) vorgeheizten Backofen geben, 1 Tasse Wasser in die Fettpfanne darunter schütten, Tür sofort schließen und Baguettes 10 Minuten backen. Dann Temperatur auf 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) reduzieren und weitere 30–35 Minuten backen.