Gesundes Grundrezept

Baguette

mit Vollkornmehl
4.4
Durchschnitt: 4.4 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Baguette

Baguette - Hier können sich die Franzosen 'ne Scheibe abschneiden!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 17 h
Fertig
Kalorien:
43
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Anteil an Weizenvollkornmehl lässt das Baguette schön herzhaft schmecken und bringt nebenbei mehr Vitamin B1 und Magnesium ins Spiel – perfekt gegen Stress. Die mitgelieferten Ballaststoffe sorgen für eine nachhaltige Sättigung und halten den Darm in Ordnung.

Zu diesem Baguette schmeckt ein frischer, gemischter Salat ausgezeichnet. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Nizza-Salat von EAT SMARTER? Ein Gedicht ist das Brot auch mit eingelegten Oliven. Sie enthalten wertvolle Fettsäuren, die unser Herz gesund halten. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien43 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
1 Scheibe enthält
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium31 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlWeizen-VollkornmehlHefeSalzRapsöl

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Weizenmehl Type 550
225 g
15 g
frische Hefe
12 g
Salz (2 TL)
1 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 kleines Messer, 1 Handmixer, 1 Backpapier, 1 Küchentuch, 1 Backofenrost, 1 Frischhaltefolie, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Baguette Zubereitung Schritt 1

Am Vorabend für den Vorteig 125 g Weizenmehl und 75 g Weizen-Vollkornmehl in eine Schüssel geben. 10 g Hefe hineinbröckeln und 250 ml lauwarmes Wasser zugießen.

2.
Baguette Zubereitung Schritt 2

Mit dem Knethaken des Handmixers 1 Minute kneten. Mit Frischhaltefolie gut bedecken und mindestens 12 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

3.
Baguette Zubereitung Schritt 3

Am nächsten Tag restliches Mehl und restliches Vollkornmehl mit Salz in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die restliche Hefe hineinbröckeln. 125 ml lauwarmes Wasser zugießen und 10 Minuten ruhenlassen.

4.
Baguette Zubereitung Schritt 4

Den Vorteig zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und alles mit dem Knethaken des Handmixers 4 Minuten kneten.

5.
Baguette Zubereitung Schritt 5

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und weitere 10 Minuten von Hand kneten, dabei eventuell noch etwas Mehl hineinarbeiten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.

6.
Baguette Zubereitung Schritt 6

Öl in eine Schüssel geben und die Teigkugel darin wenden, um die Oberfläche damit zu benetzen. Mit Frischhaltefolie bedecken und bei Zimmertemperatur 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

7.
Baguette Zubereitung Schritt 7

Den Teig leicht zusammenklopfen und zu einem länglichen Laib formen. Weitere 60 Minuten gehen lassen.

8.
Baguette Zubereitung Schritt 8

Teigstück auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und vierteln.

9.
Baguette Zubereitung Schritt 9

Die Teigstücke durch leichtes, gleichzeitiges Drücken und Rollen in Baguette-Stangenform (à je ca. 25 cm Länge) bringen.

10.
Baguette Zubereitung Schritt 10

Die Baguette-Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit einem bemehlten Küchentuch bedeckt 40 Minuten gehen lassen.

11.
Baguette Zubereitung Schritt 11

Mit einem sehr scharfen Messer die Baguettes mehrmals diagonal einritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3–4) auf der 2. Schiene von unten 30–35 Minuten backen.

12.
Baguette Zubereitung Schritt 12

Baguettes vor dem Servieren auf dem Backofenrost auskühlen lassen.

Zubereitungstipps im Video
 
Liebes EatSmarter-Team, zählt die Kalorienangabe (43kcal) für ein ganzes von den vier Baguettes oder nur für eine Scheibe von einem Baguette?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Nährwert-Angaben gelten pro Scheibe von dem köstlichen Baguette.
 
Was ist der Vorteil bezügl. Vorteig. Machte bisher immer auf einmal den ganzen Teig ?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hefeteig ist etwas sehr "Lebendiges". Früher hat man sich die Zeit für einen Vorteig fast immer genommen. Durch ihn benötigen Sie insgesamt weniger Hefe, außerdem hat das Mehl mehr Zeit zum "Quellen". Zudem verbessert ein Vorteig die Backeigenschaften wie Geschmack, Geruch und Krumenbildung.
 
Bei den Zutaten sollte auch die Flüssigkeitsangabe nicht fehlen :-) EAT SMARTER sagt: Da gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Wir sehen die Zutatenliste quasi als Einkaufsliste. Wasser steht bei uns deshalb nie in den Zutaten.
 
Funktioniert das auch mit Roggenvollkornmehl? Hab auf meinem Ernährungsplan leider gar keine Weizenmehlprodukte... Leider hab ich mich bisher an das Backen mit Roggenmehl noch nicht rangetraut - hat jemand Erfahrungen? EAT SMARTER sagt: Ja, das klappt.
 
Funktioniert es auch mit Trockenhefe? Wenn ja, wie soll man es dann zubereiten? EAT SMARTER sagt: Das Rezept funktioniert auch mit Trockenhefe. Nehmen Sie etwas weniger als 1/2 Beutel (also ca. 3 g). Ersetzen Sie hier einfach die frische Hefe durch das Pulver.
 
wie viel gramm hat eine scheibe brot? EAT SMARTER sagt: Wir müssten es noch einmal nachbacken. Leider haben wir die Gramm-Zahl nicht notiert. Aber: 1 Baguette ergibt 10 Scheiben.
 
Ich habe noch nie den Vorteig über Nacht gehen lassen. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.