Eier-Radieschen-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier-Radieschen-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium373 mg(9 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin351 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
6
1 Bund
¼ Kopf
50 g
gemischte Kräuter
Für die Marinade
100 g
100 g
1 EL
1 TL
scharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und abkühlen lassen.
2.
Dann 2 Eier achteln, den Rest in Stücke schneiden.
3.
Die Radieschen putzen und in feine Stifte schneiden.
4.
Den Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden.
5.
Die Kräuter hacken.
6.
Für die Marinade die Crème fraîche mit Joghurt, Zitronensaft, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Radieschen, den Salat und die Kräuter zugeben und mit den gehackten Eiern vermischen.
7.
Den fertigen Salat mit den Ei-Achteln garnieren.