Naschen ohne Reue

Einfacher Apfelkuchen mit Streuseln

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Einfacher Apfelkuchen mit Streuseln

Einfacher Apfelkuchen mit Streuseln - Super saftig und immer eine Pause wert

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
467
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Äpfel punkten in diesem einfachen Apfelkuchen natürlich mit ihrer Saftigkeit, aber auch mit dem löslichen Ballaststoff Pektin für eine gesunde Verdauung und mit dem Immunstärker Vitamin C. Die gemahlenen Mandeln machen den Apfelkuchen besonders fein und schützen mit dem enthaltenen Vitamin E die Körperzellen vor Schädigungen.

Wer mag, kann statt Zitronensaft auch Orangensaft verwenden – das gibt dem Apfelkuchen mit Streuseln ein feines, weihnachtliches Aroma.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien467 kcal(22 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker11,1 g(44 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium369 mg(9 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin46 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
1 kg
Äpfel z. B. Boskop
3 EL
4 EL
120 g
1 Prise
450 g
1 TL
170 g
1 Prise
250 g
kalte Butter
1 EL
Puderzucker aus Rohrohrzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Die Äpfel mit dem Apfelmus,  Zitronensaft, 80 g Vollrohrzucker und dem Zimt zugedeckt 3–5 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze dünsten. Die Apfelstücke sollen noch leicht bissfest sein.

2.

Etwas Backpapier in die Springform einspannen. Für den Streuselteig das Mehl, das Backpulver, den restlichen Vollrohrzucker, die Mandeln und das Salz einer Schüssel mischen. Die Butter klein schneiden, zufügen und alles zu einen krümeligen Streuselteig verreiben. Gut die Hälfte der Streusel in die Springform geben und mit den Händen festdrücken. Die Apfelmasse darauf verteilen. Den restlichen Streuselteig auf den Äpfeln verteilen. Den Apfelkuchen mit Streuseln im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in etwa 50–55 Minuten goldbraun backen. Zum Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.