Enchiladas mit Fleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Enchiladas mit Fleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
854
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien854 kcal(41 %)
Protein44 g(45 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.227 mg(31 %)
Calcium341 mg(34 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
1
1
1 Stange
2 EL
500 g
2 EL
100 ml
2 EL
frisch gehackte Kräuter Petersilie, Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
8
Tortillafladen Fertigprodukt, á ca. 15 cm Durchmesser)
200 g
500 g
gestückelte Tomaten Dose
100 g
frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Für die Füllung die Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Sellerie waschen, putzen, fein hacken und mit Schalotte und Knoblauch in heißem Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Wein ablöschen und fast vollständig einköcheln lassen. Die Kräuter zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Tortillafladen leicht erwärmen, mit dem Sauerrahm bestreichen und etwas von der Hackfleischmasse darauf geben.
4.
Die Tomaten salzen, pfeffern, in einem Topf erwärmen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 2/3 in einer Auflaufform verteilen, die Röllchen mit der Naht nach unten auf die Sauce legen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten gratinieren. Herausnehmen und mit Frühlingszwiebelnringe bestreut servieren.