Clever naschen

Erdnussbutterkekse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdnussbutterkekse

Erdnussbutterkekse - Smart Naschen ist mit diesen Keksen ganz einfach!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Erdnussbutterkekse strotzen aufgrund der hohen Menge an Erdnussmus nur so vor Magnesium. Dieser Mineralstoff stärkt die Nerven und unterstützt die Muskelfunktion. In stressigen Situationen sind diese Kekse also goldrichtig! Erdnusse liefern darüber hinaus das Vitamin E, welches als Antioxidans vor frühzeitigen Alterungserscheinungen schützen kann.

Je nach Vorliebe kann der Cayennepfeffer in den Schokotröpchen auch weggelassen werden. 

1 Keks enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium187 mg(5 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
20
Zutaten
150 g Butter
50 g Honig
1 TL gemahlener Ingwer
2 Eier
550 g Dinkelmehl Type 1050
150 g Erdnussmus
1 TL Backpulver
100 g Zartbitterschokolade
½ TL Cayennepfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Schüssel, 1 Handmixer, 1 Sieb, 1 Backblech, 1 Kuchengitter, 1 Spritzbeutel

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben. Die Schüssel in heißes Wasser stellen, damit die Butter geschmeidig wird. Die Butter mit dem Honig, dem gemahlenen Ingwer, dem Erdnussmus und den Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver über die Schaummasse sieben und unterkneten. 

2.

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig walnussgroße Kugeln formen und etwas flachdrücken. Die Kugeln mit genügend Abstand voneinander auf das Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas. Stufe 3) in etwa 12 Minuten hellgelb backen. Auf einem Kuchengitter kalt werden lassen.

3.

Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade mit dem Cayennepfeffer mischen. Mit einem Spritzbeutel auf jeden Keks einen Tropfen Schokolade spritzen.