Fischauflauf mit Bröselhaube und Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischauflauf mit Bröselhaube und Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
Fenchelknollen ohne Grün
1 TL
1
große Möhre
4
2
100 ml
Weißwein trocken
200 ml
2 Stiele
1 EL
Butter für die Form
800 g
Für die Kruste
2 EL
8 EL
60 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Apfelsinen mit einem scharfen Messer gründlich Schälen und die Filets aus den Trennwänden schneiden, den austretenden Saft dabei auffangen.
2.
Die Fischfilets im Saft marinieren.
3.
In der Zwischenzeit die Karotten schälen und fein würfeln, den Fenchel in feine Juliennestreifen schneiden, 2-3 EL zur Seite geben, den Rest mit den Karotten in Öl andünsten, Wacholderbeeren zugeben, zur Seite stellen.
4.
Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und die Salbeiblätter hineinlegen, die Fenchel-Karottenmischung darauf geben, mit Wein aufgießen und den Fisch mittig darauf legen, die Apfelsinenfilets auf dem Gemüse verteilen.
5.
Alles bei 160°C im vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. backen.
6.
Währenddessen die Kruste vorbereiten. Die Semmelbrösel in Butter leicht rösten, aus der Pfanne nehmen und die Selleriestreifen im restlichen Bratfett anschwitzen, unter die Semmelbrösel mischen. Die Semmelbröselmischung leicht Salzen und Pfeffern und locker über dem Fisch verteilen, Sahne angießen und weiter 10-15 Min. garen.
7.
Heiß servieren.