Fischstäbchen und Kartoffelsalat mit Radieschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischstäbchen und Kartoffelsalat mit Radieschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 5 min
Zubereitung
Kalorien:
862
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien862 kcal(41 %)
Protein55 g(56 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K11,9 μg(20 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.623 mg(41 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod472 μg(236 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure305 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln gekocht
1
6
2 EL
Dill gehackt
Pfeffer frisch gemahlen
250 ml
Für die Fischstäbchen
4
Kabeljaufilets mittelgroße
2
150 g
250 g
Pfeffer frisch gemahlen
Fett zum Ausbacken
Joghurtsauce
250 g
2 EL
Dill fein gehackt
1 EL
Pfeffer frisch gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelNaturjoghurtMehlDillOlivenölZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln pellen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Aus 4 EL Olivenöl, 3 EL Apfelessig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln mit der Brühe, den Zwiebeln und der Vinaigrette mischen und ca 15 Minuten ziehen lassen, anschliessend die Radieschen und den Dill untermischen und mit Salz und Pfeffer (eventuell auch etwas Essig) abschmecken.

2.

Die Fischfilets salzen und pfeffern, in schmale Tranchen schneiden, durch das Mehl, dann durch die verquirlten Eiern ziehen, zuletzt im Paniermehl wenden und im heißen Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sofort servieren. Den Kartoffelsalat dazu reichen. Dazu passt eine Dill-Joghurt-Sauce. Dazu alle Zutaten miteinander vermengen.