Frikadellen auf Berner Art (Hacktäschli)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frikadellen auf Berner Art (Hacktäschli)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
508
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien508 kcal(24 %)
Protein33 g(34 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K26,2 μg(44 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium652 mg(16 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 altbackenes Brötchen
1 rote Chilischote
2 Stiele Basilikum
¼ Bund Schnittlauch
2 Stiele Petersilie
1 Stange Staudensellerie mit Grün
1 Zwiebel
Pflanzenöl
600 g Rinderhackfleisch
1 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
2 EL Butterschmalz
Basilikum zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Sellerie ebenfalls waschen, putzen, 1/3 in schmale Scheiben schneiden und den Rest in kleine Würfel schneiden.
3.
Die Zwiebel abziehen, fein hacken und mit der Chili und den Selleriewürfeln in einer heißen Pfanne mit Öl anschwitzen, die Kräuter (bis auf 2 EL) zugeben und untermischen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4.
Das Hackfleisch mit dem Ei, der gut ausgedrückten Semmel, dem Senf und der Gemüsemischung verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen formen, diese etwas flach drücken und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten. Die Hitze reduzieren und die "Täschli" gar ziehen lassen.
5.
Mit dem Sellerie und Schnittlauch bestreuen und mit Sellerigrün und Basilikumblättchen garniert servieren.