Glutenfrei snacken

Frittierte Gemüsebällchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frittierte Gemüsebällchen

Frittierte Gemüsebällchen - Veganer Snack auf die smarte Art und Weise

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Nuggets aus Blumenkohl sind die leichtere Alternative zum Fingerfood-Klassiker und sind dabei auch noch rein pflanzlich. Der Blumenkohl ist zudem reich an Kalium und sorgt damit für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt im Körper.

Das Gemüse können Sie natürlich variieren. Es eignen sich beispielsweise auch Möhren, Sellerie, Kohlrabi oder Pastinaken. Sie können die Nuggets entweder pur essen, oder sich zusätzlich einen Dip zubereiten. Probieren Sie doch mal unseren Joghurtdip dazu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K116,5 μg(194 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure169 μg(56 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium892 mg(22 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin5 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
400 g
festkochende Kartoffeln
1
1
150 g
1 TL
Currypulver (indisch)
1 TL
1 Spritzer
1 l
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Sparschäler, 1 Kartoffelpresse

Zubereitungsschritte

1.

Den Blumenkohl waschen und samt Strunk grob würfeln. Die Kartoffeln schälen, würfeln und zusammen mit dem Blumenkohl in Salzwasser 15–20 Minuten weich kochen.

2.

Zwischenzeitlich den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen, längs halbieren und in feine Röllchen schneiden.

3.

Das gekochte Gemüse abgießen und mit der Kartoffelpresse auf die Arbeitsfläche drücken. Die Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Kichererbsenmehl, Curry und Garam Masala dazugeben und mit Salz und Limettensaft würzen. Gut verkneten und daraus ca. 20 kleine Nuggets formen.

4.

Das Pflanzenöl in einer Fritteuse (oder in einem Topf) auf 170 °C erhitzen. Die Nuggets darin goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.