Frittierte Zucchiniblüten mit Gemüsefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Zucchiniblüten mit Gemüsefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien516 kcal(25 %)
Protein16,15 g(16 %)
Fett18,93 g(16 %)
Kohlenhydrate58,52 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,54 g(12 %)
Vitamin A495,11 mg(61.889 %)
Vitamin D0,02 μg(0 %)
Vitamin E0,79 mg(7 %)
Vitamin B₁0,32 mg(32 %)
Vitamin B₂0,56 mg(51 %)
Niacin4,52 mg(38 %)
Vitamin B₆0,61 mg(44 %)
Folsäure85,64 μg(29 %)
Pantothensäure0,99 mg(17 %)
Biotin5,24 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,31 μg(10 %)
Vitamin C83,89 mg(88 %)
Kalium1.084,88 mg(27 %)
Calcium167,3 mg(17 %)
Magnesium70,56 mg(24 %)
Eisen3,81 mg(25 %)
Jod21,97 μg(11 %)
Zink1,49 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren4,96 g
Cholesterin116,97 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOlivenölParmesanButterOlivenölThymian

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g
¼ l
trockener Weißwein oder Milch
2 EL
1 Prise
2
2
Pflanzenöl zum Frittieren
Für die Füllung
6
Zucchini mit Blüten
1
1
1
1
2 EL
frisch geriebener Parmesan
1 EL
1 EL
frisch gehackter Thymian
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
1
1 EL
1 EL
200 ml
80 ml
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Weißwein, Öl, Salz und den Eigelben glatt rühren. Etwa 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen die Eiweiße steif schlagen und anschließend unter den Teig ziehen.
2.
Die Blüten behutsam waschen und trocken tupfen. Die Kelche vorsichtig öffnen und die Blütenstempel mit den Staubgefäßen entfernen. Die Zucchini etwa zur Hälfte schräg abschneiden (die Hälfte an den Blüten belassen) und zum Füllen sehr klein würfeln.
3.
Für die Sauce die Schalotte schälen und würfeln. In der heißen Butter glasig anschwitzen, mit dem Mehl bestreuen und mit der Brühe ablöschen. Den Madeira angießen und etwa 10 Minuten leicht sämig köcheln lassen. Anschließen durch ein feines Sieb streichen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
4.
Den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und ebenfalls sehr klein würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Zusammen mit dem zerkleinerten Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Parmesan, dem Öl und dem Thymian vermengen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in die Blütenkelche füllen. Die Blätterspitzen vorsichtig zusammen drehen, durch den Teig ziehen und portionsweise in heißem Öl (ca. 170°C) 4-5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und jeweils längs halbieren. Auf der Sauce angerichtet servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter