Fruchtige Shrimps-Gemüsespieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtige Shrimps-Gemüsespieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 32 min
Fertig
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein26 g(27 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E9,9 mg(83 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C180 mg(189 %)
Kalium720 mg(18 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod116 μg(58 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Orange
1 TL rosa Pfefferbeeren
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 TL Currypulver
500 g Garnelen küchenfertig, geschält und entdarmt
2 rote Paprikaschoten
1 Mango
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Orange rundherum mit einem scharfen Messer abschälen und die Filets zwischen den Häuten heraustrennen. Das übrige Fruchtfleisch auspressen und den Saft auffangen. Die Pfefferbeeren im Mörser zerstoßen und 1-2 Prisen zur Seite legen. Den Knoblauch abziehen und zum Öl pressen. Mit dem Pfeffer, dem Curry und dem Orangensaft zu einer Marinade verrühren. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Mit der Marinade vermengen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.
Die Paprikas waschen, putzen und in Spalten schneiden. Die Mango schälen und Stückchen schneiden.
3.
Einen Grill anheizen. Die Garnelen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf dem Grill unter Wenden ca. 7 Minuten braten.
4.
Die Paprika, Mangos und Orangenfilets auf Platten anrichten. Die Spieße darauf verteilen und mit der übrigen Marinade beträufeln. Mit dem restlichen rosa Pfeffer bestreuen und servieren.