0

Gazpacho mit aufgespießter Gemüseterrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gazpacho mit aufgespießter Gemüseterrine
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
50 min
Zubereitung
 • Fertig in 4 h 50 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Terrine
½
½
½
orangene Paprikaschote
1 Stange
70 g
grüne Bohnen
¼
100 g
frischer Blattspinat
1 Bund
4 Blätter
weiße Gelatine
300 g
50 g
40 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer
Für die Gazpacho
2
1
4
1
1
4 Scheiben
200 ml
200 ml
50 ml
50 ml
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Für die Gemüseterrine das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfelchen schneiden. In kochendem Salzwasser (bis auf die Gurke) kurz blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Spinat und Rucola ebenfalls waschen, verlesen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abschrecken, ausdrücken und fein pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Ricotta mit dem Ziegenfrischkäse und dem Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Video Tipp
Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Video Tipp
Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen
Schritt 2/3

Die Gelatine ausdrücken, in einem Topf leicht erwärmen, schmelzen, 2 EL von dem Ricotta einrühren und zurück zu der restlichen Ricottamasse geben. Den Spinat und Rucola unterrrühren und die Gemüsewürfel ebenfalls unterheben. Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Form füllen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Für die Gazpacho die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen. Die Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Beides grob würfeln. Die Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.

Schritt 3/3

Die Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Das Weißbrot entrinden und in 4-5 EL lauwarmem Wasser einweichen. Das grob gewürfelte Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenwürfel, Tomaten- und Karottensaft, ausgedrücktes Weißbrot, Zitronensaft, Paprikapulver und Olivenöl fein pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, etwas Wasser zugeben. Bis zum Servieren (am besten mindestens 1 Stunde) kalt stellen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und in Gläser gießen. Die Terrine vorsichtig stürzen, die Folie abziehen und die Terrine in 1,5 cm breite und 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Auf Holzspieße stecken und auf den Gläsern angerichtet servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 35% reduziert: Medion Haushaltsgeräte
VON AMAZON
82,49 €
Läuft ab in:
Bis zu 37% reduziert: Topseller von BESTEK
VON AMAZON
26,29 €
Läuft ab in:
Bis zu xx% reduziert: Büromöbel
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
103,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages