Gebackener Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackener Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
festkochende Kartoffeln
3
1
400 g
Schweinerippchen vom Metzger in kleine Stücke geschnitten
2 EL
1 TL
1 Döschen
300 g
250 g
1
spanische Blutwurst z. B. Morcilla de cebolla
500 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und den Stielansatz herausschneiden. Eine Tomate halbieren, den Rest klein schneiden. Die Knoblauchknolle oben und unten abschneiden und nur die äußere Schale entfernen.
2.
Die Rippchen abbrausen und trocken tupfen. In heißem Öl in einer beschichteten Pfanne mit den Kartoffelscheiben braun anbraten und beides wieder herausnehmen. In der Pfanne die gewürfelten Tomaten kurz andünsten. Das Paprikapulver und Safran dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis und die gut abgetropften Kichererbsen untermengen und alles in eine Tonbackform füllen. Die Wurst halbieren und mit den Kartoffelscheiben, den Schweinerippchen und den Tomatenhälften auf dem bzw. im Reis verteilen. In die Mitte den Knoblauch setzen. Die Brühe angießen und im Ofen ca. 40 Minuten backen. Nach Bedarf noch Brühe ergänzen, der Reis sollte m Schluss jedoch alle Flüssigkeit aufgesaugt haben.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen