Gebratene Forelle

mit Blattsalat und Pellkartoffeln
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Forelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2
küchenfertige Forellen à ca. 400 g
Zitronen (Saft)
½ Bund
30 g
400 g
100 g
2 EL
2 EL
¼ TL
1 Prise
1 EL
gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForelleZitroneSalzPfefferPetersilieButter

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser in ca. 25 Min. garen.
2.
Salat waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern.
3.
Essig mit Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen.
4.
Fische säubern, waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln und mit grob zerkleinerter Petersilie füllen.
5.

Etwas Mehl auf einen flachen Teller verteilen und die Fische darin wenden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Fische auf jeder Seite ca. 4 Min. goldbraun braten, herausnehmen und auf Tellern anrichten.

6.

Salat mit der Salatsauce mischen und mit den Kartoffeln zu den Forellen geben. Mit Petersilie bestreut servieren.