Gebratene Garnelen mit Champignons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Garnelen mit Champignons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
779
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien779 kcal(37 %)
Protein61 g(62 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E17,9 mg(149 %)
Vitamin K47,9 μg(80 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.315 mg(33 %)
Calcium314 mg(31 %)
Magnesium231 mg(77 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod286 μg(143 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure498 mg
Cholesterin422 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Tomaten
250 g Champignons
10 Knoblauchzehen
2 Schalotten
4 Stiele Petersilie
6 Stiele Basilikum
24 Garnelenschwänze ungeschält
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone davon der Saft
175 ml Olivenöl
50 ml Weinbrand
50 ml trockener Sherry
1 Msp. Sambal oelek
30 g kalte Butter in Stücken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonOlivenölSherryButterBasilikumPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen, und in feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch in der Schale nur leicht andrücken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Garnelenschwänze vorsichtig schälen, am Rücken einschneiden, vom Darm befreien. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

2.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin bei starker Hitze anbraten. Knoblauch, Schalotten und Champignons zufügen und ca. 2 Min. mit braten. Tomatenwürfel unterrühren und mit Weinbrand und Sherry ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen. Vom Feuer nehmen, Kräuter zufügen und die kalte Butter unterrühren. Sofort servieren.