Gefüllte Putenröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Putenröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Rahmspinat (tiefgekühlt)
50 g
4 EL
geriebener Parmesan
1
4
weißer Pfeffer
1 EL
1
2 EL
1 EL
400 g
Pizzatomaten (1 Dose)
1 EL
gehackte Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RahmspinatRicottaParmesanButterschmalzMehlOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat in einen Topf ge­ben, bei mittlerer Hitze auf­tauen und dann abkühlen lassen. Anschließend mit Ricotta, Parmesan und Eigelb mischen.

2.

Die Putenschnitzel waschen, trockentupfen und mit dem Handballen flach drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Spinatmasse dünn be­streichen. Die Putenschnitzel aufrollen und die Enden mit Holzspießchen feststecken. Die Putenröllchen rundum mit dem Mehl bestäuben.

3.

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Putenröllchen darin bei mittle­rer Hitze rundherum in 10 Mi­nuten braten, bis sie knusprig braun sind.

4.

Gleichzeitig das Olivenöl er­hitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Pizzatomaten hinzufügen und bei starker Hit­ze in etwa 10 Minuten einko­chen lassen. Mit Salz und Pfef­fer abschmecken. Das Basilikum darunter rühren. Die Putenröll­chen mit dem Tomatengemüse auf vier Tellern anrichten und sofort servieren.