Gefüllte Zucchini- und Paprikaschiffchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchini- und Paprikaschiffchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
371
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien371 kcal(18 %)
Protein17 g(17 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K38,2 μg(64 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C210 mg(221 %)
Kalium676 mg(17 %)
Calcium247 mg(25 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt8 g(32 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4 EL
2
große Zucchini
1
1
2
2
2
2 Stiele
2 Stiele
Pfeffer aus der Mühle
300 g
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die roten Paprikaschoten heiß abwaschen, halbieren und Samen und Trennwände entfernen. Die Paprika mit etwas Öl bestreichen. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch aus dem Inneren herausschaben oder -schneiden und klein würfeln. Die Zucchini ebenfalls dünn mit Öl bepinseln. Paprika- sowie Zucchinihälften mit der Öffnung nach oben in eine gefettete Auflaufform setzen und ca. 8 Minuten vorbacken.
3.
Währenddessen die gelbe Paprikaschote und die rote Peperoni waschen, halbieren, von Kernen und weißen Trennwänden befreien. Die gelbe Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden; die Peperoni etwas kleiner schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, vierteln, die Kerne entfernen und klein schneiden. Den Knoblauch sowie die Schalotten häuten und fein schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und nach Belieben klein schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, darin den Knoblauch und die Schalotten sanft andünsten. Die Peperoni-, Paprika- und Zucchiniwürfel zugeben und kurz mitbraten. Die Kräuter und Tomaten untermischen und alles salzen und pfeffern. Den Käse würfeln.
4.
Die gedünsteten Gemüsewürfel in die ausgehöhlten Gemüsehälften füllen und mit dem Käse belegen. Mit dem übrigen Olivenöl beträufeln, wieder in die Auflaufform setzen und nochmals für ca. 10 Minuten backen.
5.
Nach Belieben vor dem Servieren mit eine paar Spritzern Zitronensaft verfeinern.