Klassiker für Vegetarier

Gefüllte Zucchini und Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Zucchini und Tomaten

Gefüllte Zucchini und Tomaten - Aromatischer Sattmacher aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
649
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini kann Dank des enthaltenen Mineralstoffes Kalium helfen, einen erhöhten Blutdruck zu senken und einen unregelmäßigen Herzschlag zu stabilisieren. So können Herzrhythmusstörungen verringert werden.

Wer möchte, kann den Halloumi durch eine andere beliebige Käsesorte austauschen. Noch würziger wird es beispielsweise mit Feta, aber auch Gouda oder Gruyère-Käse passen wunderbar zum Gericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien649 kcal(31 %)
Protein35 g(36 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K284,8 μg(475 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium1.091 mg(27 %)
Calcium201 mg(20 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure298 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
80 g
200 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
50 g
Mais (Dose; Abtropfgewicht)
125 g
125 g
2 EL
2
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseHalloumi-KäseMaisOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Kichererbsen und Mais abspülen und abtropfen lassen. Spinat waschen und trocken schütteln. Nudeln, Kichererbsen und Mais mit Spinat mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Halloumi in mundgerechte Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Halloumischeiben darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten leicht gebräunt anbraten. Inzwischen Zucchini waschen, längs halbieren, Kerne herauskratzen und ausgehöhlte Zucchinihälften 3–4 Minuten über kochendem Wasser dampfgaren. Nebenher Tomaten waschen, je 1 Deckel abschneiden und die Tomaten vorsichtig aushöhlen.

4.

Tomaten und Zucchini jeweils mit den Öffnungen nach oben in eine Auflaufform geben und mit der Nudelmischung füllen; Zucchini zusätzlich mit dem gebräunten Grillkäse belegen. Beide Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20 Minuten backen.