Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest

Gefüllten Putenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllten Putenbraten
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
0
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen (bis zu 6)
1
Putenbrust ca. 1,2 kg, nach Belieben vom Metzger für einen Rollbraten vorbereiten lassen
5 EL
10
getrocknete Tomaten eingelegt in Öl
125 g
1 Handvoll
8 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
2
2
300 g
2 Zweige
1 Stiel
4 Stiele
4 EL
150 ml
trockener Weißwein
300 ml
2
3
Basilikumblätter für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Die Putenbrust der Länge nach einmal tief einschneiden, aber nicht durchschneiden. Von dieser Stelle aus das Fleisch waagerecht zu beiden Seiten einschneiden und die Brust zu einer Fläche aufklappen. Die Brust leicht flach klopfen und auf der Innenseite mit 2-3 EL Pesto bestreichen.
Schritt 2/6
Die Tomaten und den Mozzarella abtropfen lassen. Den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Den Basilikum waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Schritt 3/6
Die Putenbrust mit dem Schinken, den Basilikumblättern und den Tomaten belegen. Dabei einen 1-2 cm breiten Rand frei lassen. Den Mozzarella mittig darauf verteilen und mit frischem Pfeffer übermahlen. Die Roulade außen mit dem übrigen Pesto einstreichen und zusammen binden.
Schritt 4/6
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Schritt 5/6
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in den Bräter geben, anschwitzen, mit dem Wein ablöschen und den Fond angießen. Das Fleisch aufsetzen, die Kräuter zugeben, Lorbeer und Pfefferkörner zufügen und im vorgeheizten Ofen 1-1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei den Braten gelegentlich mit dem Sud beträufeln. Die letzten 20 Minuten die Tomaten mit einlegen.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 6/6
Den Braten aus dem Ofen nehmen und warm halten. Den Sud nach Belieben passieren, abschmecken, abbinden und separat dazu reichen. Den Braten in Scheiben schneiden und auf einem Holzbrett mit Basilikum als Garnitur servieren. Dazu passt beispielsweise Polenta.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 20% reduziert: UMI-bedruckte Bettwäsche
VON AMAZON
22,99 €
Läuft ab in:
onthewall My Neighbour Totoro/Mein Nachbar Totoro Studio Ghibli“ Poster/Kunstdruck
VON AMAZON
9,57 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: Böhmerwald ® Schlafgenuss Dauneneinziehdecke, allergikergeeignet, 100 % Gänsedaunen, Füllgewicht: 275 gr., Wärmeklasse: leicht, Größe: 155x220 cm, OEKO-TEX ® STANDARD 100 und mehr
VON AMAZON
Preis: 154,90 €
127,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages