Gefüllte Zucchiniblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchiniblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
375
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien375 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium408 mg(10 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
8
Zucchiniblüten mit Zucchini
300 g
1
½ Bund
½ Bund
1 EL
2 EL
200 g
Hackfleisch gemischt
Außerdem
6
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zum Vorbereiten der Blüten den Stempel und die Staubgefäße im inneren der Blüte vorsichtig herausschneiden.
2.
Nun vorsichtig die kleinen grünen Kelchblätter unterhalb der Blütenblätter entfernen. Die so vorbereitete Blüte vorsichtig in einer Schüssel mit kaltem Wasser schwenken und abtropfen lassen.
3.
Für die Füllung die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
4.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken.
5.
Den Reis mit Tomatenmark, Olivenöl, Kräutern und Gewürzen mischen.
6.
Das Hackfleisch untermengen.
7.
Die Füllung in jede Blüten verteilen.
8.
Die Blütenränder vorsichtig mit einem Küchengarn verschließen.
9.
In der Fritteuse im heißen Frittierfett rundum goldgelb frittieren. Auf Küpchenkrepp abtropfen.
10.
Die Tomaten waschen, die Auberginen der Länge nach in Scheiben schneiden, leicht salzen, auf ein gut geöltes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Min. backen, gelegentlich mit Öl beträufeln. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Zucchiniblüten auf die Auberginenscheiben legen und im Ofen erhitzen.
11.
Alles mit Kräutern auf einer platte anrichten, salzen, Pfeffern und sofort servieren.