print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gegrillte Birnen mit Radicchio-Salat und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Birnen mit Radicchio-Salat und Pinienkernen
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Marinade
2
1 Zweig
2 Stiele
3
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
8 EL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
4
feste Birnen z. B. Williams Christ
1
Für die Vinagrette
2 EL
80 g
schwarze, entsteinte Oliven
2 Zweige
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für die Marinade den Knoblauch abziehen und durchpressen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Mit dem Knoblauch, Zitronensaft, -abrieb und 4 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Dir Birnen waschen, in 0,6 cm dünne Scheiben schneiden, mit der Marinade mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Zwischenzeitlich die Blätter von dem Radicchio lösen, waschen, trocken schleudern und zurechtzupfen.
2.
Für die Vinaigrette den Zitronensaft mit dem restlichen Öl verrühren, salzen und pfeffern. Die Oliven gut abtropfen lassen, fein hacken und unterrühren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen ebenfalls fein hacken und unter die Vinaigrette mischen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Birnen aus der Marinade nehmen (die Marinade aufheben) und auf einen heißen Grill unter Wenden 8-10 Minuten grillen. Den Radicchio auf Teller verteilen, die Birnen darauf anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Video Tipps

Birnen in Scheiben schneiden
Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Wie Sie eine klassische Vinaigrette am besten anrühren
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar