Gegrillte Garnelenspieße mit Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Garnelenspieße mit Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
1003
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.003 kcal(48 %)
Protein63 g(64 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E15,9 mg(133 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,4 mg(195 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium1.937 mg(48 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium279 mg(93 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod284 μg(142 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren23,4 g
Harnsäure494 mg
Cholesterin484 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Für das Kartoffelpüree
600 g
Pfeffer aus der Mühle
70 g
3 EL
Für die Garnelen
12
Garnelen mit Schwanzflossen, küchenfertig
2
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneOlivenölButterSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser zugedeckt in etwa 25 Minuten weich garen.
2.
Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen, Butter und Sahne zugeben und mit dem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Knoblauch schälen, fein hacken. Marinade aus Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer herstellen, mit etwas Zitronensaft abschmecken.
4.
Die Garnelen waschen, gut trocken tupfen und mit der Marinade einpinseln. Je 3 Garnelen auf einen Spieß stecken und mit der Marinade einpinseln. Auf dem heißen Grill unter Wenden 5 - 6 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Marinade einpinseln. (Oder in einer großen Pfanne braten). Vor dem Servieren mit restlichem Zitronensaft beträufeln.
5.
Kartoffelpüree auf 4 Teller verteilen und die Spieße dazulegen.