Gegrillte Rotbarben mit Raukesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Rotbarben mit Raukesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
348
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien348 kcal(17 %)
Protein42 g(43 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K105,5 μg(176 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium989 mg(25 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod661 μg(331 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure296 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Rotbarbe küchenfertig
2 Bund Rucola
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenscheibe für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaOlivenölZitronensaftMeersalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fische innen und außen waschen, trocken tupfen und innen sowie außen mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl und den Zitronensaft mischen und die Fische damit einpinseln. Auf einem Grill pro Seite ca. 4 Min. grillen (am besten klemmt man sie dazu zwischen einen speziellen Fischgrillhalt, damit ihre Haut nicht am Grillrost festklebt).
2.
den Rucola putzen, die harte Stiele entfernen, waschen, abtropfen lassen und auf Teller oder eine große Platte legen. Das restliche Öl über den Rucola träufeln und die gegrillten Rotbarben darauf anrichten. Mit Zitronenscheiben garniert servieren.