Gemischtes Grillgemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemischtes Grillgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 3 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Salbei
½ Knolle Fenchel
2 EL weißer Balsamessig
8 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
6 grüne, mittelscharfe Chilischoten
geröstete Baguettescheibe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Aubergine waschen, putzen und in 0,6 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen, vierteln, putzen, entkernen und in breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und halbieren oder vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Salbei abbrausen, die Blätter abzupfen und die Hälfte ebenfalls fein hacken.

2.

Den Fenchel putzen, gegebenenfalls waschen, das Fenchelgrün abschneiden und hacken. Die Fenchelknolle von dem harten Strunk befreien, in sehr kleine Würfel schneiden und mit dem Fenchelgrün, Essig und 4 EL Olivenöl mischen, salzen und pfeffern.

3.

Das vorbereitete Gemüse sowie die Chilis mit dem Knoblauch, dem gehackten Salbei und dem restlichen Öl mischen, salzen, pfeffern und ca. 30 Minuten marinieren. Das Gemüse aus der Marinade nehmen und unter gelegentlichem Wenden auf den heißen Grill braten. Auf Teller anrichten, mit der Fenchelvinaigrette beträufeln, mit Salbeiblättern bestreuen und mit gerösteten Baguettescheiben servieren.