Gemüse mit Garnelen dämpfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse mit Garnelen dämpfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g
Spargel grün
6
Riesengarnelen (küchenfertig)
2
2 Handvoll
1 Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel putzen und im unteren Drittel gegebenenfalls schälen, den Stielansatz abschneiden. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, aus der Mitte je 3 lange dünne Scheiben hobeln. Den Rest in Spalten Schneiden, diese halbieren, bzw. dritteln.

2.

Die Frühlingszwiebeln waschen, insgesamt 6 äußere Schichten abziehen, den Rest in feine Streifen schneiden. Die Riesengarnelen, mit Zucchini umwickeln, mit einer Lauchzwiebelschicht festbinden. Die Lauchzwiebelstreifen und Sojasprossen zu unterst in den Dämpfkorb geben, darauf den Spargel, die Zucchiniecken und die umwickelten Garnelen geben, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

3.

In einen Topf oder Wok etwas Wasser füllen, zum kochen bringen, den Dämpfeinsatz mit Hilfe eines Ständers überm Wasser platzieren. Im geschlossenen Topf oder Wok überm Wasserdampf bei mittlerer Temperatur ca. 30 Min. dämpfen. Mit Reis und Sojasoße servieren.