EatSmarter Exklusiv-Rezept

Garnelen-Gemüse-Salat

mit Senf-Dressing
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Garnelen-Gemüse-Salat

Garnelen-Gemüse-Salat - Knackige Konkurrenz für den klassischen Krabbencocktail

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Signale stehen auf Grün für diese frische Kombination aus Garnelen, Lauch, Tomate und Gurke! Die Schalentiere beeindrucken mit leicht verdaulichem Eiweiß und einer gehörigen Portion Jod – der Gemüsemix bedient den Bedarf an mehreren Vitaminen zugleich. Und das alles gibt\'s für gerade mal 200 Kalorien pro Portion!

Grobkörniger Dijonsenf (Moutarde de Dijon Rôtisseur) schmeckt besonders intensiv und aromatisch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein27 g(28 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium824 mg(21 %)
Calcium211 mg(21 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod152 μg(76 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin171 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
Garnelen (mit Schale; 12 Garnelen)
200 g
Lauch (1 Stange)
240 g
Tomaten (3 Tomaten)
250 g
Salatgurke (0.5 Salatgurken)
2 TL
körniger Senf
3 EL
2 TL
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenSalatgurkeTomateDillSenfOlivenöl
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 kleines Messer, 1 Topf, 1 Deckel, 1 Dämpfeinsatz, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 1

Garnelen aus den Schalen lösen, dabei jeweils das Schalenstück am Schwanzende dranlassen. Die Schalen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

2.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 2

Garnelen mit einem kleinen Messer am Rücken entlang einritzen und die schwarzen Darmfäden entfernen. Die Garnelen abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

3.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 3

Lauch der Länge nach halbieren, waschen, putzen und in etwa 2 cm breite Stücke schneiden.

4.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 4

Garnelenschalen in einen Topf geben. So viel Wasser zugeben, dass die Schalen etwa 2 cm hoch bedeckt sind, und aufkochen.

5.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 5

Nacheinander Lauch und Garnelen in einen Dämpfeinsatz legen und in den Topf stellen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten dämpfen.

6.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 6

Den Dämpfeinsatz herausnehmen und Lauch und Garnelen darin abkühlen lassen. Vom Dämpfsud 3 EL abnehmen und aufheben.

7.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 7

Tomaten waschen, achteln, dabei die Stielansätze keilförmig herausschneiden.

8.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 8

Die halbe Gurke gründlich waschen, trockenreiben und längs halbieren. Mit einem Löffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

9.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 9

Senf, Weißweinessig, abgemessenen Dämpfsud, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Olivenöl unterschlagen.

10.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 10

Dill waschen, trockenschütteln und die Fähnchen abzupfen.

11.
Garnelen-Gemüse-Salat Zubereitung Schritt 11

Dill mit Tomaten, Gurken, Lauch, Garnelen und der Salatsauce in einer großen Schüssel mischen. 15 Minuten durchziehen lassen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Garnelen richtig schälen und putzen
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
 
Ich wüsste gerne was mit den Garnelenschalen passiert nachdem sie gekocht wurden, das steht nirgendwo. LG Natti
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Der Dämpfsud wird so insgesamt noch aromatischer. ZUm Schluss werden die Schaeln samt nicht benötigtem Sud weggeworfen.
 
Total lecker dieser Salat. Der würzige Lauch macht sich sehr gut darin, eine gelungene Kombi!! Der Senf gibt dem Ganzen den letzten Schliff und Pfiff. Finde man kann auch gut ein bisschen Couscous oder Hirse dazu essen, wenn der Hunger größer ist.
 
Stimmt, es ist wirklich eine Konkurrenz für den Klassiker.