Graupen mit Putenspießen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupen mit Putenspießen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
603
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien603 kcal(29 %)
Protein47 g(48 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K28,2 μg(47 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin27,6 mg(230 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C236 mg(248 %)
Kalium1.253 mg(31 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure303 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Putenbrustfilet
1 grüne Paprikaschote
3 gelbe Paprikaschoten
100 g Rosinen
300 g Graupen
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Honig
2 EL Zitronensaft
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Gemüsebrühe aufkochen lassen und Graupen zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30-40 Min. gar köcheln lassen. Flüssigkeit sollte dabei aufgesaugt werden.
2.
Währenddessen Paprikas waschen, halbieren, entkernen. Zwei gelbe Paprikas in mundgerechte Stücke schneiden und restliche Paprikas fein würfeln. Mit den Rosinen in den letzten 5 Min. zu den Graupen geben und mitgaren lassen. Mit Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Abwechselnd mit Paprika auf Holzspieße stecken, salzen, pfeffern und in heißem Öl unter Wenden ca. 6 Min. braten.
4.
Auf Graupen-Gemüse auf einer großen Platte anrichten und servieren.
Schlagwörter