print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Graupen mit Putenspießen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupen mit Putenspießen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
1
3
100 g
300 g
500 ml
1 TL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Gemüsebrühe aufkochen lassen und Graupen zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30-40 Min. gar köcheln lassen. Flüssigkeit sollte dabei aufgesaugt werden.
2.
Währenddessen Paprikas waschen, halbieren, entkernen. Zwei gelbe Paprikas in mundgerechte Stücke schneiden und restliche Paprikas fein würfeln. Mit den Rosinen in den letzten 5 Min. zu den Graupen geben und mitgaren lassen. Mit Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Abwechselnd mit Paprika auf Holzspieße stecken, salzen, pfeffern und in heißem Öl unter Wenden ca. 6 Min. braten.
4.
Auf Graupen-Gemüse auf einer großen Platte anrichten und servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar