Graupensuppe mit Wirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupensuppe mit Wirsing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
489
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien489 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium838 mg(21 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½
300 g
festkochende Kartoffeln
150 g
300 g
1
2 EL
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelFleischwurstPflanzenölWirsingZwiebelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Wirsing putzen, den harten Strunk entfernen und den Wirsing in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Graupen abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Fleischwurst von der Pelle befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig schwitzen. Die Fleischwurst, die Kartoffeln, den Wirsing und die Graupen zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe auffüllen. Salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Noch einmal abschmecken und in vorgewärmte Suppenteller angerichtet servieren.