5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien719 kcal(34 %)
Protein40,85 g(42 %)
Fett48,76 g(42 %)
Kohlenhydrate29,29 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A1.218,28 mg(152.285 %)
Vitamin D1,77 μg(9 %)
Vitamin E3,02 mg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,53 mg(48 %)
Niacin16,54 mg(138 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure75,04 μg(25 %)
Pantothensäure1,86 mg(31 %)
Biotin3,57 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,55 μg(85 %)
Vitamin C22,04 mg(23 %)
Kalium566,45 mg(14 %)
Calcium141,2 mg(14 %)
Magnesium49,37 mg(16 %)
Eisen4,04 mg(27 %)
Jod32,97 μg(16 %)
Zink4,41 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren21,8 g
Cholesterin277,24 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
gemischtes Hackfleisch
100 g
geräucherter Speck
2
2
2
30 g
2
1 Bund
30 g
1 Bund
300 ml
l
Salz Pfeffer
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Semmeln in lauwarmen Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebeln und Karotten schälen, fein würfeln. Speck fein hacken.

2.

Butter erhitzen und das Gemüse andünsten. Mit Ei, Semmeln, Speck und gehackter Petersilie unter das Fleisch mischen und einen Laib formen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.

Suppengrün waschen und kleinhacken. Schmalz in einem Bräter erhitzen und den Braten hineinsetzen. Suppengrün dazugeben und im Backofen 50 Minuten braten, dabei immer wieder begießen.

4.

Braten aus dem Bräter nehmen, Bratenfond durch ein Sieb streichen und die Sauce mit der sauren Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.